Tapetenwechsel mit der FRÜHLING® -Kollektion

Tapeten sind dank neuer Designs wieder reizvolle Elemente, um Räumen eine individuelle Note zu geben. Und das Beste ist, bei den Mustern ist alles erlaubt, was Ihnen gefällt. Wenn Sie sich unsicher sind, dann kaufen Sie einfach einen Probestreifen und lassen Sie diesen ein paar Tage auf sich wirken.

Es gibt viele unterschiedliche Tapetenarten hinsichtlich Struktur, Farben und Beschichtung. Dadurch sind verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten denkbar. Erfahren Sie hier grundlegende Unterschiede:

Raufaser

Eine Raufaser-Tapete ist eine Strukturwandbekleidung aus Papier mit eingearbeiteten Holzfasern in feinem oder groben Muster. Sie wird zumeist nach dem Tapezieren färbig überstrichen.

Vliestapete

Diese Tapeten bestehen aus Polyester- und Zellstofffasern. Vliestapeten sind einfach zu verarbeiten und sehr beliebt, da sie Risse in der Wand kaschieren können. Sie enthalten keine Lösemittel.